Breaking News

Jahreshauptversammlung 14.11.14, 19.30 Uhr
Die Vorstandschaft gibt am 17.09.2014 bekannt:
Die Jahreshauptversammlung des SV 1919 Erlenbach wurde auf Freitag, 14.11.2014 mit Beginn um 19.30 Uhr festgelegt.
Tagesordnungspunkte:

1. Mitgliedsbeiträge
2. Wahl des Vorstandes Planung und Koordination
3. Wünsche und Anträge
mehr...

Fussballschule wechselt im Winter in die Halle in Aschaffenburg
Ab Dienstag, den 4. November 2014 bis 31. März 2015 in der Zeit von
17.30 Uhr - 19.00 Uhr, findet die Fußballschule des SV Erlenbach unter
der bewährten Leitung von Dieter Grimm in der Soccerhalle in
Aschaffenburg Nilkheim statt. Weitere Informationen zur Fußballschule
finden sie im Hauptmenü.
mehr...

Damen sind Kreisligaspitze
Erlenbach, 21.09.2014
Mit einem überzeugenden 2:0 Erfolg gegen den VfR Goldbach haben unsere Damen
der SG Großwallstadt/Erlenbach im 4. Spiel in der Kreisliga Aschaffenburg den 4. Sieg eingefahren.
Trainer Jens Mehrmann und sein Großwallstädter Kollege Markus Kullmann sind stolz auf ihre Truppe, die sich den Erfolg mit Fleiß und Ehrgeiz im Training erarbeitet hat.
So darf es gerne weitergehen! Zum Beispiel am kommenden Wochenende, wenn man nach Partenstein reisen muss. Macht weiter so! Weitere Informationen findet ihr in der Rubrik "Damen" auf der SVE Homepage.
mehr...

Achtelfinale gegen Kickers Würzburg
Die Auslosung des BFV Toto-Pokals ist erfolgt.
Wir treffen somit im Achtelfinale auf Kickers Würzburg. Das Spiel findet am Di 02.09.14 um 17.45 Uhr im Waldstadion statt. Hier die Auslosung live auf BFV-TV:
http://www.bfv.de/cms/seiten/index.html?player=true

Hier die Begegnungen des AF des Toto-Pokals:
SV Erlenbach - FC Würzburger Kickers
Viktoria Aschaffenburg - FC Eintracht Bamberg 2010
ASV Neumarkt - SpVgg Bayreuth
SpVgg SV Weiden - SSV Jahn Regensburg
TSV 1860 Rosenheim - SV Wacker Burghausen
SV Schalding-Heining - TSV Buchbach
1. FC Sonthofen - SpVgg Unterhaching
FC Pipinsried - FV Illertissen

mehr...

Achtefinale Toto-Pokal 2014-15
Der Verbands-Spielausschuss des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat für die Auslosung der Achtelfinalpartien im Bayerischen Toto-Pokal die Einteilung für die vier Gruppen vorgenommen. Ausgelost werden die Partien in einer BFV.TV-Sondersendung von BFV-Verbandsspielleiter Josef Janker und Josef Müller, Vizepräsident der Staatlichen Lotterieverwaltung Bayern. Diese ist am Sonntag (24. August) ab ca. 12 Uhr auf www.bfv.tv abrufbar.

Bei Klassengleichheit hat der erstgezogene Verein Heimrecht.
Gespielt wird am Mittwoch, den 3. September (Ausweichtermin: 2. September).

Gruppe 1:
FC Eintracht Bamberg (Regionalliga Bayern)
FC Würzburger Kickers (Regionalliga Bayern, Titelverteidiger)
SV Viktoria Aschaffenburg (Bayernliga)
SV Erlenbach/Main (Bayernliga)

Gruppe 2:
SSV Jahn Regensburg (3. Liga)
SpVgg Oberfranken Bayreuth (Regionalliga Bayern)
SpVgg SV Weiden (Bayernliga)
ASV Neumarkt (Landesliga)

Gruppe 3:
TSV Buchbach (Regionalliga Bayern)
SV Wacker Burghausen (Regionalliga Bayern)
SV Schalding-Heining (Regionalliga Bayern)
TSV 1860 Rosenheim (Bayernliga)

Gruppe 4:
SpVgg Unterhaching (3. Liga)
FV Illertissen (Regionalliga Bayern)
FC Pipinsried (Bayernliga)
1. FC Sonthofen (Bayernliga)

Alle Infos zum Toto-Pokal auf www.bfv.de/toto-pokal
mehr...

Herbert Kohl ist leider von uns gegangen
Am Mittwoch, den 06.08.2014 ist unser langjähriger Freund, Spieler und bis zu Letzt treuer Unterstützer unseres Vereins im Alter von 70 Jahren verstorben. Als Spieler der damaligen Eintracht, sein Wechsel zur Viktoria, sowie sein Einsatz für den 1970 aus den Stammvereinen gegründeten SV 1919 Erlenbach, bleibt er für uns unvergessen. Er stand für bedingungslosen Einsatz und unterstützte uns, wo immer er konnte. Seine kritischen Äußerungen waren mitunter legendär und werden noch viele Jahre an unserem Stammtisch erzählt werden.
Du wirst uns fehlen.

Das Requiem war am Montag, 18.08.2014 um 14.00 Uhr in der St. Josef Kirche in Erlenbach; anschließend Urnen-Beisetzung im Waldfriedhof
mehr...

Pokal
Sonntag, 03.08.2014:
Hier die Auslosung der 1. BFV Hauprunde der Mannschaften aus Lostopf 1:

Di, 05.08.14 18.30 Uhr SV-DJK O'schwarzach - 1. FC Schweinfurt
Mi, 06.08.14 18.30 Uhr TV Wasserlos - SV Erlenbach/​Main
Mi, 06.08.14 18.30 Uhr FC Reichenbach - TSV Großbardorf
Mi, 06.08.14 18.30 Uhr Spfr. Dinkelsbühl - SV Viktoria Aschaffenburg
Mi, 06.08.14 18.30 Uhr SV Alemannia Haibach - Würzburger FV
Di, 12.08.14 18.30 Uhr FV Karlstadt - Kickers Würzburg

Alle Spiele der 1. Hauptrunde unter:
http://www.bfv.de/wettbewerb.do?staffel=01L2U8VJNG000000VV0AG813VV2OS741-C

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie bereits in der Nachricht vom Mittwoch, 16.07.2014, mitgeteilt, erhalten Sie nun die Einteilung der regionalen Töpfe für die Auslosung, welche am 03.08.2014 in Nürnberg stattfinden wird.
Bitte beachten Sie die beigefügten Termine, an denen die ersten 3 Runden des Toto-Pokals ausgetragen werden:

1. BFV-Hauptrunde: Mittwoch, 06.08.2014, 18.30 Uhr
Ausweichtermin 3. Liga Mittwoch, 13.08.2014, 18.30 Uhr
2. BFV-Hauptrunde: Mittwoch,20.08.2014, 18.15 Uhr
Achtelfinale: Mittwoch, 03.09.2014, 17.45 Uhr

Die festgelegten Spieltermine sind Fixtermine und können grundsätzlich nicht verlegt werden. Abweichende Spieltermine sind nur im gegenseitigen Einvernehmen der Spielpartner und mit Zustimmung der spielleitenden Stelle zu vereinbaren. Terminwünsche für die 1. Hauptrunde bitten wir Sie bis spätestens 31.07.2014 der spielleitenden Stelle zu melden.

Gruppe 1
FV Karlstadt (KL)
FC Teutonia Reichenbach (KL)
TV Wasserlos (KL)
SV DJK Oberschwarzach (BZL)

1. FC Schweinfurt 05 (RegL)
FC Würzburger Kickers (RegL)
SV Viktoria Aschaffenburg (BayL)
SV Erlenbach/Main (BayL)
TSV Großbardorf (BayL)
SV Alemannia Haibach (BayL)
Würzburger FV (BayL)
Spfr. Dinkelsbühl (LL)
mehr...

Generalversammlung 06.06.2014 im Sportheim
Generalversammlung des SVE am Freitag 06.06.2014
Um 19.30 Uhr findet an diesem Abend die Generalversammlung des Vereins statt, in der nun die Neuwahlen der Vorstandschaft anstehen.
Der Verein lebt aus der Gemeinschaft, in der viele Verantwortung für einen Bereich übernehmen und sich ehrenamtlich mit viel Engagement einbringen.
Die derzeitige Vorstandschaft hofft auf eine rege Beteiligung der Mitglieder, die sich um den Verein bemühen und einbringen wollen.
mehr...

Bericht der Generalversammlung vom 28.03.2014
Erfolgreichstes Jahr des SV Erlenbach/Main
Letzte Aktualisierung: 12. April 2014

Bei der Generalversammlung des SV Erlenbach/Main am 28. März 2014 mit 76 Mitgliedern im Sportheim stand das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte und die zukunftsweisende Neustrukturierung des Vereins im Mittelpunkt.

Präsident Udo Berninger blickte mittels Foto-Präsentation auf die Fertigstellung des neuen Kunstrasenplatzes zurück, mit dem optimale Bedingungen für Trainings- und Spielbetrieb bei jeder Witterung geschaffen worden seien. Sportlich hob Berninger den historischen Aufstieg der ersten Mannschaft in die Bayernliga Nord hervor, mit dem der SV Erlenbach jetzt zu den besten 70 von über 4.500 Fußballvereinen in ganz Bayern zählt. Die gemeinsame Feier von vier Meistermannschaften mit über 400 Gästen in der Erlenbacher Frankenhalle gehörten für den ersten Vorsitzenden ebenso zu den Höhepunkten des Vereinsjahres wie das erstmals ausgetragene große U11-Jugendturnier mit Bundesliga-Nachwuchsmannschaften. Zahlreiche Projekte wie die Fußball-Schule, ein neuer Verkaufsstand und Trainerbänke, neue Fan-Artikel, die Neugestaltung von Hinweisschildern und der Webpage, Pressekonferenzen nach jedem Spiel und die aus seiner Sicht hervorragende Außendarstellung des Vereins wurden von Berninger gelobt. Außerdem fanden mit dem Junioren-Stand am Erlenbacher Frühjahrs- und Herbstmarkt, dem Schlachtschüsselessen, einem Vereinsausflug und dem beliebten Lakefleischessen zahlreiche Vereinsaktivitäten statt. Udo Berninger bedankte sich bei allen Helfern, Trainern und Betreuern.

Nachwuchsboom und Bayern München
Thomas Oswald, Leiter des Jugendausschusses berichtete über zwei Meisterschaften der U9 und der U15, sowie der Vizemeisterschaft der U13. Bei den beiden letztgenannten Mannschaften sei bewusst auf den Aufstieg in die Bezirksoberliga verzichtet worden. Mittelfristig werde nur in den Jugendbereichen U17 und U19 die Zugehörigkeit zu den höchsten unterfränkischen Ligen angestrebt. Fast 200 Jugendliche sind derzeit aktiv und alle Jahrgänge von U19 bis Bambinis besetzt. Vor allem in den unteren Bereichen sei durch den neuen Kunstrasen und den Bayernligaaufstieg der ersten Mannschaft ein Boom bei den Neuanmeldungen zu beobachten. Das zweitägige große U11-Jugendturnier mit 12 Bundesliga- und 12 lokalen Mannschaften sei ein voller Erfolg gewesen und er lobte die vielen helfenden Hände. Das Turnier werde im kommenden Jahr wiederholt und der FC Bayern München habe als erstes bereits zugesagt.

Meilenstein Bayernligaaufstieg
Sportvorstand Hartmut Heinrich blickte auf die Meisterschaft der ersten Mannschaft in der Landesliga Nordbayern zurück. Erstmals spielt ein Team des Landkreises Miltenberg in der Fußball-Bayernliga. Er lobte Coach Jürgen Baier mit seinem Trainergespann und die Spieler, die alle aus der eigenen Jugend oder der näheren Umgebung stammen. Der Klassenerhalt sei bereits fast gesichert und mit Trainer Baier sowie den meisten Spielern Verträge für die neue Saison und teilweise sogar für zwei Jahre abgeschlossen worden. Außerdem errang die zweite Mannschaft die Meisterschaft und spielt jetzt in der Kreisklasse. Das Team wird von einem Trainergespann um Spielertrainer Jens Mehrmann betreut. Mehrmann ist außerdem Trainer der Damenmannschaft, die seit dieser Saison in einer Spielgemeinschaft mit dem SV Großwallstadt erstmals in einer offiziellen Verbandsrunde spielt.

Neuer Schwung in der Aerobikabteilung
Die Vorsitzende der Gymnastikabteilung, Silvia Unkelbach, berichtete über eine konstante Mitgliederzahl von 140 Damen. Viele Ideen und eine neue Übungsleiterin hätten die At-traktivität der Aerobikstunden weiter verbessert, so dass sich Frauen aller Altersstufen - von Teenies bis zu Rentnerinnen - zweimal die Woche mit viel Spaß fit halten.

Zukunftsinvestition Kunstrasen
Finanzvorstand Gerhard Höpfler hob in seinem Bericht den Bau des Kunstrasenplatzes als größte Einzelinvestitionen der 95-jährigen Vereinsgeschichte hervor. Der eigentliche Kunstrasenplatzbau inklusive Pflasterarbeiten und Umzäunung des dazugehörigen Areals sind nahezu ausgeglichen umgesetzt worden. Im Bereich Sponsoring seien erhebliche Anstrengungen unternommen worden, durch die die Einnahmen verdoppelt werden konnten. Dennoch bieten sich für Höpfler noch weitere Potenziale im Bereich Sport-Sponsoring, die es auszuschöpfen gelte. Die Kassenprüfer bescheinigten eine ordnungsgemäße Kontoführung und die Entlastung wurde der Vorstandschaft von den Mitgliedern einstimmig erteilt.

Geplante Auslagerung der Bayernligamannschaft
Sportvorstand Heinrich stellte das von der gesamten Vorstandschaft erarbeitete Projekt 2019 vor. Der sportliche Erfolg der ersten Mannschaft mit zwei Aufsteigen hintereinander habe zu erheblichen Mehraufwand im gesamten Verein geführt. Um die Strukturen anzupassen und langfristig optimale Rahmenbedingungen zu bieten, solle die erste Mannschaft inklusive der Sponsorenaktivitäten aus dem gemeinnützigen Verein ausgegliedert und in eine Spielbetriebs GmbH überführt werden. Vorbilder gäbe es mit anderen Vereinen in der Fußball-Bayernliga. Mit der festverankerten Beteiligung von mindestens 51% bestimmt der Verein und seine Mitglieder auch zukünftig die Geschicke der ersten Mannschaft. Mit den viel professionelleren Strukturen sollen sich Unternehmen, Sponsoren oder Privatleute einfacher an der Spielbetriebs GmbH beteiligen können. Ob diese neue Struktur tatsächlich eingeführt wird, entscheiden die Mitglieder im Rahmen einer zweiten Generalversammlung am 30. Mai 2014, bei der auch die neue Vorstandschaft gewählt wird.
mehr...

Generalversammlung des SVE am 28.03.2014
Am Freitag den 28.03.2014 steht für den SVE ein wichtiger Termin ins Haus.
Um 19.30 Uhr findet an diesem Abend die Generalversammlung des Vereins statt, in der auch Neuwahlen der Vorstandschaft anstehen.
Wir schauen auf 2 sehr bewegte Jahre zurück, in denen unsere Verein viele positive Schlagzeilen produzierte und für die Zukunft bestens gerüstet sich präsentiert.
Der Verein lebt aus der Gemeinschaft, in der viele Verantwortung für einen Bereich übernehmen und sich ehrenamtlich mit viel Engagement einbringen.
Das beweisen über 250 fußballspielende Mitglieder von der Bambini bis zu den alten Herren, sowie auch unsere Damenmannschaft, die im Spielbetrieb sich bereits etabliert hat.
Auch unsere Gymnastikabteilung freut sich über eine rege Beteiligung und die Nutzung unserer Angebote, die Silvia Unkelbach seit vielen Jahren glänzend ausarbeitet.
Die derzeitige Vorstandschaft freut sich auf diesen Abend, um hoffentlich vielen der etwa 600 Mitglieder über den aktuellen Stand des Vereines zu berichten, sowie auch um die Weichen für die Zukunft gemeinsam stellen zu können.
mehr...

Es geht wieder los....
Die kommenden Spieltermine in 2014:
Vorbereitungsspiele 1. Mannschaft:
Sa, 25.01.14: 14.00 Uhr, FreundschaftsSpiel gegen Hessenligist Bayern Alzenau
Sa, 01.02.14: 14.00 Uhr, FSpiel gegen Hessenligist Spfrd. Seligenstadt
Sa, 08.02.14: 14.00 Uhr, FSpiel gegen Landesligist Michelstadt
Sa, 15.02.14: 14.00 Uhr, FSpiel gegen Landesligist Kreuzwertheim
Sa, 22.02.14: 14.00 Uhr, FSpiel gegen Landesligist Kleinrinderfeld
Fr, 28.02.14: 18.30 Uhr, FSpiel gegen Bezirksligist VfL Mönchberg

Feststehende Punktspiele in der Bayernliga-Nord:
Sa, 08.03.13: 15.00 Uhr, in Großbardorf
Sa, 15.03.13: 15.00 Uhr, gegen Jahn Forchheim (erstes Liga-Heimspiel 2014)

Vorbereitungsspiele 2. Mannschaft geplant:
So, 09.02.14: 14.30 Uhr, FSpiel gegen Haingrund
Sa, 15.02.14: 17.00 Uhr, FSpiel gegen Eisenbach


mehr...

Endstände Indigo-Cup 2014

Platzierungen:
1. FSV Mainz 05
2. Eintracht Frankfurt
3. FC Augsburg
4. SpVgg Greuther Fürth
5. Borussia Mönchengladbach
6. VfB Stuttgart
7. 1.FC Nürnberg
8. Fortuna Düsseldorf
9. 1.FC Kaiserslautern
10. Karlsruher SC
11. VfL Bochum
12. TSV 1860 München
13. SV Viktoria Aschaffenburg
14. SV Stockstadt
15. FSV Teutonia Obernau 1
16. SV Großwallstadt
17. Eintracht Leidersbach
18. TSV Eintracht Eschau
19. FSV Teutonia Obernau 2
20. TSV Olympia Eisenbach
21. Eintracht Kleinheubach
22. FSV Wörth
23. SV Erlenbach 1
24. SV Erlenbach 2

Bester Torwart:
Hendrik Weiper, Mainz 05

Bester Feldspieler:
Frans Krätzig, 1.FC Nürnberg

Torschützenkönig:
1. Platz: Aljoscha Feese, Borussia Mönchengladbach, 17 Treffer

Fairnesspreis:
SV Großwallstadt

mehr...

Finalspiele
Finale:
Mainz 05 - Eintracht Frankfurt 1:1 (3:1 n.E.)

Spiel um Platz 3:
FC Augsburg - SpVgg Greuther Fürth 1:0

Halbfinale
FC Augsburg - FSV Mainz 05 3:3 (4:5 n.E.)
SpVgg Greuther Fürth - Eintracht Frankfurt 1:2

Platz 5
VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach 1:4

Platz 7
Fortuna Düsseldorf - 1.FC Nürnberg 2:3

Um die Plätze 5-8
VfB Stuttgart - Fortuna Düsseldorf 4:0
1.FC Nürnberg - Borussia Mönchengladbach 1:1 (4:5 n.E.)

mehr...

Ergebnisse Viertelfinale Indigo-Cup 2014

13.15 Uhr FC Augsburg - VfB Stuttgart 3:2
13.27 Uhr 1.FC Nürnberg - SpVgg Greuther Fürth 1:2
13.39 Uhr Fortuna Düsseldorf - FSV Mainz 05 1:2
13.53 Uhr Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach 1:1 (5:4 n.E.)
mehr...

Zwischenrunde
Aktuelle Live-Tabellen:

Tabelle Zwischengruppe 1
1. FSV Mainz 05
2. FC Augsburg
3. TSV 1860 München
4. SV Viktoria Aschaffenburg

Tabelle Zwischengruppe 2
1. 1. FC Nürnberg
2. Borussia Mönchengladbach
3. Karlsruher SC
4. FSV Teutonia Obernau 1

Tabelle Zwischengruppe 3
1. Fortuna Düsseldorf
2. VfB Stuttgart
3. 1. FC Kaiserslautern
4. SV Großwallstadt

Tabelle Zwischengruppe 4
1. Eintracht Frankfurt
2. SpVgg Greuther Fürth
3. VfL Bochum
4. SV Stockstadt

Die Spiele am Sonntag, 12.01.14:
8:30 Uhr FC Augsburg - Viktoria Aschaffenburg 5:0
8:41 Uhr Borussia Mönchengladbach - FSV Teutonia Obernau1 10:0
8:52 Uhr VfB Stuttgart - SV Großwallstadt 13:2
9:03 Uhr SpVgg Greuther Fürth - SV Stockstadt 5:0
9:14 Uhr TSV 1860 München - Mainz 05 2:4
9:25 Uhr 1.FC Nürnberg - Karlsruher SC 4:1
9:36 Uhr 1.FC Kaiserslautern - Fortuna Düsseldorf 0:3
9:47 Uhr VfL Bochum - Eintracht Frankfurt 0:1
9:58 Uhr FSV Mainz 05 - FC Augsburg 1:1
10:08 Uhr Karlsruher SC - Borussia Mönchengladbach 2:2
10:22 Uhr Fortuna Düsseldorf - VfB Stuttgart 5:3
Eintracht Frankfurt - SpVgg Greuther Fürth 2:0
TSV 1860 München - Viktoria Aschaffenburg 2:0
1.FC Nürnberg - Teutonia Obernau1 5:0
1.FC Kaiserslautern - SV Großwallstadt 12:0
VfL Bochum - SV Stockstadt 3:0
11:30 Uhr Viktoria Aschaffenburg - FSV Mainz 05 0:2
Teutonia Obernau 1 - Karlsruher SC 1:8
SV Großwallstadt - Fortuna Düsseldorf 0:9
SV Stockstadt - Eintracht Frankfurt 0:5
FC Augsburg - TSV 1860 München 1:0
Borussia Mönchengladbach - 1.FC Nürnberg 2:2
VfB Stuttgart - 1.FC Kaiserslautern 1:1
SpVgg Greuther Fürth - VfL Bochum 2:2

mehr...

Indigo-Cup 2014 Vorrunde Ergebnisse 2
Eintracht Kleinheubach - SV Stockstadt 2:2
Viktoria Aschaffenburg -Olympia Eisenbach 5:0
Teutonia Obernau 2 - VfB Stuttgart 0:11
FSV Wörth - Greuther Fürth 0:13
1. FC Nürnberg - Mainz 05 3:2
Karlsruher SC - 1. FC Kaiserslautern 1:2
Teutonia Obernau 2 - Eintracht Kleinheubach 4:1
FSV Wörth - Viktoria Aschaffenburg 0:7
SV Stockstadt - Mainz 05 1:9
Olympia Eisenbach - 1. FC Kaiserslautern 0:6
VfB Stuttgart - 1. FC Nürnberg 5:2
Greuther Fürth - Karlsruher SC 3:3
Teutonia Obernau 2 - Mainz 05 0:12
FSV Wörth - 1. FC Kaiserslautern 0:13
Eintracht Kleinheubach - VfB Stuttgart 0:12
Viktoria Aschaffenburg - Greuther Fürth 0:5
SV Stockstadt - 1. FC Nürnberg 1:7
Olympia Eisenbach - Karlsruher SC 0:11
Mainz 05 - Eintracht Kleinheubach 12:0
1. FC Kaiserslautern - Viktoria Aschaffenburg 1:1
Teutonia Obernau 2 - 1. FC Nürnberg 0:13
FSV Wörth - Karlsruher SC 0:16
VfB Stuttgart - SV Stockstadt 8:1
Greuther Fürth - Olympia Eisenbach 9:0
1. FC Nürnberg - Eintracht Kleinheubach 7:0
Karlsruher SC - Viktoria Aschaffenburg 6:0
SV Stockstadt - Teutonia Obernau 2 3:0
Olympia Eisenbach - FSV Wörth 1:1
Mainz 05 - VfB Stuttgart 0:5
1. FC Kaiserslautern - Greuther Fürth 1:1

Tabellenendstand Vorrunde Gruppe Möbel Kempf
VfB Stuttgart
1. FC Nürnberg
Mainz 05
SV Stockstadt
Teutonia Obernau 2
Eintracht Kleinheubach

Tabellenendstand Vorrunde Gruppe EZV MainBogen
Greuther Fürth
1. FC Kaiserslautern
Karlsruher SC
Viktoria Aschaffenburg
Olympia Eisenbach
FSV Wörth
mehr...

Indigo-Cup 2014 Vorrunde Ergebnisse 1
Erlenbach 1 - Eintracht Leidersbach 1:2
Erlenbach 2 - SV Großwallstadt 1:3
Teutonia Obernau 1 - VfL Bochum 1:9
TSV Eschau - 1860 München 0:8
FC Augsburg - Fortuna Düsseldorf 4:3
Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 1:2
Teutonia Obernau - Erlenbach1 3:2
Eintracht Eschau - SV Erlenbach2 3:2
Eintracht Leidersbach - Fortuna Düsseldorf 0:8
SV Großwallstadt - Eintracht Frankfurt 0:9
VfL Bochum - FC Augsburg 1:2
1860 München - Borussia Mönchengladbach 1:3
Teutonia Obernau 1 - Fortuna Düsseldorf 0:3
Eintracht Eschau - Eintracht Frankfurt 0:9
Erlenbach1 - VfL Bochum 0:12
Erlenbach2 - TSV 1860 München 0:12
Eintracht Leidersbach - FC Augsburg 0:9
Eintracht Leidersbach - Fortuna Düsseldorf 0:8
SV Großwallstadt - Borussia Mönchengladbach 0:8
Fortuna Düsseldorf - Erlenbach1 0:10
Eintracht Frankfurt - Erlenbach2 9:1
Teutonia Obernau1 - FC Augsburg 0:10
Eintracht Eschau - Borussia Mönchengladbach 0:15
VfL Bochum - Eintracht Leidersbach 8:0
SV Großwallstadt - TSV 1860 München 0:12
FC Augsburg - SV Erlenbach1 9:0
Borussia Mönchengladbach - Erlenbach2 14:0
Eintracht Leidersbach - FSV Teutonia Obernau 0:1
SV Großwallstadt - Eintracht Eschau 4:1
Fortuna Düsseldorf - VfL Bochum 0:3
Eintracht Frankfurt - TSV 1860 München 0:2

Abschluss-Tabelle Gruppe Indigo
FC Augsburg
VfL Bochum
Düsseldorf
Teutonia Obernau 1
Eintracht Leidersbach
SV Erlenbach1

Abschluss-Tabelle Sport Ehrlich Gruppe
Borussia Mönchengladbach
TSV 1860 München
Eintracht Frankfurt
SV Großwallstadt
Eintracht Eschau
SV Erlenbach 2

mehr...

2. Platz beim Brass Cup
2. Platz beim Opel Brass Hallencup in Aschaffenburg
Im Endspiel musste sich unsere Mannschaft etwas unglücklich mit 1:2 gegen Bayern Alzenau geschlagen geben.
Vorher hatte sich die Mannen um unseren Trainer Gregor Galla, der die Mannschaft an diesem Abend betreute, gegen den Ligakonkurrenten aus Haibach durchgesetzt. Leider musste im Endspiel Baris Eren passen, da er etwas angeschlagen war. Schwach agierte der Regionalligist Viktoria Aschaffenburg, der über den 5. Platz nicht hinauskam. Man hatte nicht einmal einen Torwart dabei.
Die Chance auf Revanche gegen die Alzenauer ist gleich im ersten Freundschaftspiel noch im Januar gegeben, wenn die Baier-Buben im ersten Spiel im Jahr 2014 am Sa 25.01.14 um 14.00 Uhr sich mit dem Hessenligisten auseinander setzen.
mehr...

Brass-Cup am Freitagabend und Lakefleisch am Samstag
Die nächsten wichtigen SVE Termine:
Opel Brass Cup am Freitag, 03.01.2014, ab 18.30 Uhr in der Unterfrankenhalle, Hallenturnier Aktive
Lakefleischessen am Samstag, 04.01.2014 am Sportheim ab 12.00 Uhr
Trainingsauftakt Aktive: Mittwoch, 22.01.2014, 18.30 Uhr, Kunstrasen Erlenbach
1. Freundschaftspiel am Samstag, 26.01.14 um 14.00 Uhr gegen Hessenligist Bayern Alzenau auf dem KuRa in Erlenbach
mehr...

Kommentar in der Sport-Jahresbilanz im Main-Echo
SV 1919 Erlenbach überrascht
Im Kreis Miltenberg sorgt 2013 eine Mannschaft für positive Schlagzeilen im sonst eher tristen Fußball-Alltag am Untermain. Der SV Erlenbach wird dank seiner exzellenten Defensive (nur 26 Gegentore) Meister der Landesliga Nordwestbayern und steigt in die Bayernliga Nord auf.
Dort ist die von Jürgen Baier trainierte Mannschaft mit vielen jungen Spielern ein großer Außenseiter. Doch nach anfänglichen Schwierigkeiten mischt die Truppe vom Untermain die Bayernliga Nord auf. Vor allem dank der Heimstärke steht sie zum Jahresende mit 33 Punkten überraschend auf Platz neun.
>Auszug aus Main-Echo, 31.12.2013<

mehr...

Winterbilanz Bayernliga Nord des BFV
Im vorderen Mittelfeld komplettieren der SC Eltersdorf und die SpVgg Weiden sowie der nur um einen Punkt schlechter dastehende SV Erlenbach den Reigen der Verfolger auf den Plätzen sieben bis neun. Absteiger Eltersdorf hatte sich das Akklimatisieren und Konsolidieren auf die Fahne geschrieben. "Zumindest das hat gut geklappt. Wir sind recht zufrieden", sagt der Sportliche Leiter Joachim Uhsemann. In diesem Jahr rechnet er nicht mehr damit, Forchheim, Aubstadt oder Amberg im Kampf um Platz zwei das Wasser reichen zu können. "Wir haben ein Umbruchjahr. Danach können wir die Ziele wieder höher setzen", fügt Uhsemann an. Ähnlich sieht es Weidens Trainer Christian Stadler. Der wirkt hochzufrieden über das Erreichte. Nach dem Klasse-Aufstiegsjahr hat sich die Spielvereinigung perfekt etabliert und bewiesen, mit allen Bayernligisten mithalten können. Den Kampf um Rang zwei kommentiert Stadler wie folgt: "Wer nicht dran glaubt, hat vorher schon verloren." Erlenbach hat sich nach anfänglichen Problemen perfekt gemausert - und geht davon aus, die Liga halten zu können. In seiner eindrucksvollen Serie zur Saisonmitte hat es der Aufsteiger auch eindrucksvoll bewiesen, wie stark er sein kann. "Die Stimmung ist gut, der Kader bleibt weitgehend zusammen. Für uns kann es gerne so weitergehen", sagt Sportvorstand Hartmut Heinrich.
mehr...

Statistiksalat Spieljahr 2013
Januar 2013 - Dezember 2013
1. Mannschaft:
Absolviert wurden 34 Punktspiele (13 Landesliga / 21 Bayernliga)
Spieler mit den meisten Einsätzen:
1. Stephan Krug, 34 Einsätze
2. Baris Eren, 34 Einsätze (weniger Spielminuten)
3. Tino Frauenfelder, 34 Einsätze (weniger Spielminuten)
4. Paul Heinrich, 33 Einsätze
5. Philipp Fachaux, 30 Einsätze

Torschützenliste:
1. Paul Heinrich, 12 Treffer
2. Sebastian Göbig, 10 Treffer
3. Matthias Rieth, Marius Trippel, Philipp Fachaux je 4 Treffer
mehr...

Wichtige Unterstützung gesucht
Die SVE Orga-Mannschaft freut sich über jede helfende Hand, die zum Gelingen des Indigo-Cup 2014 (11. und 12.01.2014) beiträgt.
Es sind überschaubare und leicht zu bewältigende Aufgaben in einem tollen Team.
Einfach bei Lars Nowag melden unter: lars.nowag@sv-erlenbach.de oder per Handy unter: 0171 5447394.
Seien auch Sie dabei, unterstützen die SVE Familie und tragen zu einem unvergesslichen Event gerade für unsere jungen Fußballer aus der Region, die an dem Turnier teilnehmen, bei.
mehr...

Wichtige Termine um die Jahreswende
Hier die nächsten wichtigen Termine des SVE:
Helferfest am 13.12.13 ab 19.00 Uhr im Sportheim
Neujahr Hackfleischessen ab 11.00 Uhr am Mittwoch, 01.01.2014 im Sportheim
Opel Brass Cup am Freitag, 03.01.2014, ab 18.30 Uhr in der Unterfrankenhalle, Hallenturnier Aktive
Lakefleischessen am Samstag, 04.01.2014 am Sportheim ab 11.30 Uhr
mehr...

Besuch von Fabienne beim RiesenAdventsKalender
Gestern, am 12.12.13, war wieder einiges los beim RAK vor dem Erlenbacher Rathaus. Unsere Budenbesetzung Stephan Krug und Robin Breunig mussten doch einigen Gaumenfreunden unsere hochprozentigen Vitalgetränke ausschenken.
Besonders nett war, dass ein besonders geschätzer SVE Fan wieder einmal zu Besuch war. Fabienne schaute mit ihrer Mama und ihrer Schwester auch an unserem Stand vorbei und lächelte uns zu. Fabienne war gut gegen die Kälte auf dem abendlichen Adventsrummel geschützt, denn sie trug einen wunderbaren SVE Schal um ihren Hals.
Wir freuen uns auch weiterhin auf euren Besuch an unserer Schnapshütte!
Denn wer ist nicht gerne vital!
Und außerdem, es gibt doch viel Interessantes zu erzählen, oder nicht....

mehr...

Schnell zugreifen! Ein paar sind noch da..
Dass Muss für jeden SVE´ler! Unser SV Erlenbach Kalender 2014 mit den Spielern der 1. Mannschaft, einzigartig in Szene gesetzt durch Choreographin Rosalie Hartig und Fotograf Georg Hess. Ihr unterstützt mit Eurem Kauf die Vereinsarbeit, für die der gesamte Erlös ist.
Der Kalender ist zu erwerben im Bistro Flamingo (Toni Celerino) oder online unter: shop@sv-erlenbach.de
mehr...

Winterpause für die Bayernliga und auch im Bezirk
Der BFV hat am 04.12. die restlichen Bayernliga-Spiele des Jahres 2013 abgesagt. Grund: Wetteraussichten und schlechte Platzbedingungen.
Deshalb fällt auch das Spiel unserer 1. Mannschaft in Memmelsdorf am kommenden Samstag aus.
Neuansetzungen stehen noch nicht fest.
Heute, am 05.12. wurden nun auch die restlichen, noch anstehenden Spiele im Bezirk abgesagt.
Keine Aktiven- und Jugendspiele im Freien mehr in 2013.
mehr...

SVE Bude auf dem Erlenbacher Riesenadventskalender Areal
Gestern Abend war die Eröffnung des RAK Festivals am Erlenbacher Rathaus, den Bürgermeister Michael Berninger mit der VHG Vorsitzenden Claudia Müller Bartels vornahm. An unserer SVE Schnaps-Bude werden hochdekorierte Qualitätsschnäpse angeboten, die unser Präsident Udo Berninger selbst getestet und auserkoren hat.
Daneben gibt es auch unsere beliebtesten Fanartikel zu erwerben, sowie die restlichen Wurstdosen, die vom Schlachttag noch übrig sind.
Wir legen euch besonders den sehr attraktiven SVE Kalender ans Herz, ein Muss für jeden SVE Fan!
Das Budenpersonal stellen größtenteils die aktiven Herrenmannschaften, die sich die Besucher somit auch einmal von Auge zu Auge in Natura anschauen können. Gerne stehen diese auch für ein "Pläuchschen" zur Verfügung.
Start: Jeweils bis 23.12. um 18.00 Uhr.
mehr...

Ehrung des Landratsamtes Miltenberg
Am Freitag, 29.11.2013 war unsere 1. Mannschaft vom Landratsamt eingeladen, das an diesem Abend zusammen mit dem BLSV-Kreisverband, am "Tag des Sport", die Meister des Landkreises des Jahres 2013 ehrte.
Fußball spielte bei dieser Veranstaltung nur eine untergeordnete Rolle.
Die Tatsache, dass der SVE als erste Mannschaft überhaupt des Landkreises in die Bayernliga aufgestiegen ist und somit in ganz Bayern eindrucksvoll vertritt, interessierte nur wenige der anwesenden Sportfreunde.
Sieger wurden, glaube ich, die Sportfreunde Watterbach, die Deutschen Meister Ü70 im synchronen Kegelpaddeln, oder so.
Die Veranstaltung mit Rahmenprogramm fand in der Elsenfelder Sparkassen-Arena statt.
mehr...

Ehrung der Stadt Erlenbach
Am Donnerstag, 28.11.2013 um 19.00 Uhr war unsere 1. Mannschaft von der Stadt Erlenbach eingeladen worden, die an diesem Abend im Rahmen einer kleinen Feier im Foyer der Frankenhalle die Ehrungen der Stadt im Jahre 2013 vornahm. Bild und weitere Infos unter
mehr...

Schlachtschüssel-Essen
22.11.2013, ab 18.00 Uhr
Schlachtplatten-Essen im Sportheim, danach Wurstausgabe der bestellten Dosen vom Schlachttag.
mehr...

Übergabe Spende
22.11.2013, 10.00 Uhr
Übergabe der gesammelten Spende vom vergangenen Samstag, beim Heimspiel gegen Alemannia Haibach, für Fabienne.
Treffpunkt: Sozialstation Erlenbach
mehr...

Vorausschau 2014, bereits vormerken:
Lakefleischessen am Viktoriasportplatz.
Am Samstag, 04.01.2014 findet unser beliebtes...
mehr...

 
Medienpartner Bayerischer Fußballverband MainKick Anpfiff FuPa MainTV Shariando Grafik-Studio Werner Hillerich mrc-online Team Ingenieurbüro Heinrich